Freitag, 26. Juli 2019, Emberg Süd, Kapfenberg, 1.Kapfenberger Mülltonnen Grand Prix

Von 26. Juli 2019 - 0:00
Bis 27. Juli 2019 - 3:00

Emberg Süd, Kapfenberg

17 Teilnehmer an
Ereignisbeschreibung
Tag 1:
- am Samstag, 2019
- Freies Training und Besichtigung der Rennstrecke

Tag 2:
- am Sonntag, 2019
- Qualifying und Rennen
- Siegerehrung und Aftershowparty

Beim Mülltonnenrennen jagen die Piloten auf dem Rücken einer 120 oder 240 Liter Mülltonne liegend mit Spitzengeschwindigkeiten von über 47 km/h dem Ziel entgegen. Der finanzielle Reinerlös dieser Veranstaltung wird zu 100% in gemeinnützigen Maßnahmen für die Bewohner und Besucher der Region eingesetzt.

Die Voraussetzungen zur Teilnahme sind:
- Mindestalter 16 Jahre
- Körperliche gute Verfassung. Keine Gebrechen, Rückenprobleme, Metallschrauben etc.
- Nenngeld € 27.-

Mehr anzeigen
- Achtung: Die Anzahl der Startplätze ist auf 66 Teilnehmer begrenzt!

Die 33 Vorlaufschnellsten aus dem Qualifying ermitteln im Rennen den Tagessieger. Es wird auch eine Teamwertung geben. Die Mülltonnen werden vor dem Rennen gemäß Reglement durch die Rennkommission abgenommen.

Reglement:
1. Nur originale Mülltonnen für Restmüll oder Bio mit zwei Rädern werden zugelassen. Jedem Fahrer ist freigestellt, ob er eine 120 Liter oder 240 Liter Tonne verwendet.
2. Auf jeder Mülltonne darf nur ein Fahrer aufsitzen.
3. Jede Mülltonne muss vor dem Rennen durch die technische Abnahme begutachtet und für das Rennen freigegeben werden.
4. Den Anweisungen der Rennleitung und Streckenposten ist unbedingt Folge zu leisten.
5. Karambolagen können zur Disqualifikation führen.
6. Jeder Fahrer benötigt eine eigene geeignete Schutzausrüstung (feste Kleidung mit Protektoren, sowie ein Integralhelm) und eine eigene Rennmülltonne.
7. Die Teilnahmegebühr beträgt € 27.-.
8. Es ist möglich dass sich Teilnehmer eine Tonne teilen, dies muss bei der Anmeldung vermerkt werden.
9. Die Mülltonnen müssen leer und sauber sein. Es dürfen keine zusätzlichen Gewichte mitgeführt werden.
10. Zur Verhinderung des Abschürfens des Deckelscharniers kann dort ein Schutz angebracht werden.
11. An den originalen Rollen und Achsen sind ausser Distanzscheiben und Schmiermittel keine Veränderungen erlaubt. Ebenso verboten ist das Anbringen von weiteren Rollen, breiteren Achsen, Motoren oder Hilfsmitteln jeglicher Art.
12. Um das Verletzungsrisiko so gering wie möglich zu halten, dürfen keine abstehenden Teile z.B. Spoiler, Auspuffrohre, Flügel angebracht werden. Zum Schutz des Hüftbereiches darf aber ein Liegepolster angebracht werden.
13. Änderungen des Reglements und des Ablaufs vorbehalten. ***** auf die Informationen im Fahrerbriefing achten.

1.Kapfenberger Mülltonnen Grand Prix, Emberg Süd, Kapfenberg ereignis

Weitere interessante veranstaltungen
Holen event empfehlungen basierend auf Ihre Facebook geschmack. Hol es dir jetzt!Zeigen sie mir die passenden veranstaltungen für michJetzt nicht