Sonntag, 24. März 2019, Zitadelle Spandau, Jochen Kowalski - Das Hexenlied und Pierrots wundersame Reise durch das Land der Phantasie

Von 24. März 2019 - 17:00 Bis 20:00

Zitadelle Spandau

Karte anzeigen
0 Teilnehmer an
Ereignisbeschreibung
Zwölf hintersinnige Lieder des Pierrots und die tragische Lebensbeichte des Mönches Medardus.Der Altist Jochen Kowalski und sein Begleiter Andrei Diakov präsentieren in ihrem Programm Kompositionen aus der Zeit vor dem , mit damals populärer, heute nahezu vergessener Musik.Mit dem Melodram „Das Hexenlied“ von Max von Schillings (1868-1933) gedenken sie dem bedeutenden, aber auch umstrittenen Komponisten, Dirigenten und Intendanten. Dazu die von Max Kowalski (1882-1956) vertonten 12 Lieder aus Paul Verlaines „Pierrot Lunaire“, einem Liederzyklus mit fantastisch ironischen Texten und einer ungemein farbigen ergänzt wird dies durch selten gehörte Klavierstücke des kurz vor Ausbruch des in die USA emigrierten polnischen Pianisten und Komponisten Leopold Godowsky (1870-1938).

Jochen Kowalski - Das Hexenlied und Pierrots wundersame Reise durch das Land der Phantasie, Zitadelle Spandau ereignis

Corporate Learning Tagesworkshop, Berlin, 10.09.19

Corporate Learning Tagesworkshop, Berlin, 10.09.19

Dienstag 10. September 2019
3 shares
Corporate Learning Tagesworkshop, Berlin, 06.11.19

Corporate Learning Tagesworkshop, Berlin, 06.11.19

Mittwoch 06. November 2019
3 shares
CoCo Get Together
Donnerstag 22. August 2019
1 shares
WATERCOLOUR SUMMER COURSE
Dienstag 02. Juli 2019
1 shares
La Kossa® Fitness goes Berlin
Samstag 24. August 2019
2 shares
Weitere interessante veranstaltungen
Holen event empfehlungen basierend auf Ihre Facebook geschmack. Hol es dir jetzt!Zeigen sie mir die passenden veranstaltungen für michJetzt nicht