Dienstag, 22. Januar 2019, Seminarraum, Praxiswerkstätten Fachkräftesicherung Dresden

Von 22. Januar 2019 - 16:30
Bis 28. Mai 2019 - 19:30

Seminarraum

Karte anzeigen
0 Teilnehmer an
Ereignisbeschreibung
Mit unseren Praxiswerkstätten zur Fachkräftesicherung im Raum Dresden startet die familienfreund KG die Sensibilisierung von Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern für Fachkräftesicherung und möchte wichtige Impulse liefern.
Die Praktiker der familienfreund KG aus Leipzig wissen, dass Sie als Unternehmer in den nächsten Jahren vor immensen Herausforderungen stehen. Nicht nur, dass viele Ihrer Mitarbeiter in 10 bis 15 Jahren das wohlverdiente Rentenalter erreichen. Darüberhinausgehend beschäftigt Sie das Besetzen von offenen Stellen, das Anwerben von Auszubildenden und natürlich die Mitarbeiterbindung im KMU.


Auftaktworkshop Lebensfreundliche Unternehmen
Gemeinsam mit den Referenten Thomas Kujawa und Sven Lehmann widmen Sie sich dem Thema Fachkräftesicherung aus der Richtung Mitarbeiterbindung und Mitarbeitergewinnung. Erfahren Sie welchen Einfluss Diversity, Gesundheit, Führung und Organisation sowie Leitbilder auf Ihre Fachkräftesicherung haben und, wie Sie vom familienfreundlichen zum mitarbeiterfreundlichen und letztendlich zum lebensfreundlichen Arbeitgeber werden.
Fachkräfte binden und gewinnen, heißt aus der Sicht der Fachkräftesicherer vor allem Menschen für Ihr Unternehmen bzw. Ihre Stelle zu begeistern. Ihr Führungsstil, das Weltbild, die Erziehung und Bildung sowie Erfahrungen wirken sich auf den Umgang mit anderen Menschen aus. Letztlich suchen Sie einen Mitarbeiter, der zu ihnen und zum Unternehmen bzw. Team passt. Je nach Unternehmensgröße und Betriebsstruktur gewinnen und binden Sie vielleicht nicht nur als inhabergeführter Betrieb sondern auch mit Hilfe der Personalabteilung oder externen Dienstleistern. In jedem Fall müssen Sie als Unternehmer sich sicher sein, dass der gute Ruf Ihres Unternehmens idealerweise allem vorauseilt.
Unser Wunsch und Ziel ist es mit der Sensibilisierung für Fachkräftesicherung Ihnen das Zusammenwirken zwischen den Lebenswelten und Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter, dem eigenem Führungsstil und der Unternehmenskultur nahe zu bringen.


Praxiswerkstatt 1: Vom Produkt- zum Personalmarketing
Begeisterte Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden, ist wie die richtige Menge Gewürze für eine wohlschmeckende Suppe zu finden. Ihr Unternehmen muss erfolgreich sein und das schaffen sie nur durch loyale Kunden, die langfristig zum Erfolg beitragen. Das geschieht zum einen, weil Ihre Kunden gern wieder kommen, um Ihre Produkte zu kaufen. Zum anderen schaffen Sie mit einem positiven Verkaufserlebnis letztlich auch den Grundstein für weitere Kunden, weil Ihr begeisterter Kunde gern über Sie und Ihre Produkte erzählt.
Im Workshop wichtige Impulse für Ihre Personalarbeit
Begeisterte Mitarbeiter zu finden und zu binden, bedeutet in der jetzigen Zeit für Sie als Unternehmer und Personaler echte Arbeit. Während sie sich früher sicher sein konnten, dass potentielle BewerberInnen sie als Arbeitgeber auswählen, müssen heute gerade Unternehmer im Mittelstand um BewerberInnen buhlen. Wer Bewerbungen hat, ist oft von der Qualität überfahren. Auf dem leer gefegten Arbeitsmarkt gibt es kaum noch passende Fachkräfte. Mögliche Interessenten müssen teilweise sehr aufwendig qualifiziert werden. Die passende Fachkraft zu finden, ist also mit Arbeit verbunden, die Sie als Unternehmer, wenn möglich gern an eine eigene oder externe Personalabteilung abgeben. Eine Garantie für mehr oder besseres Personal gibt es allerdings in der Regel auch dann nicht.
Am Ende müssen Sie wissen, wer der richtige für Ihre Stelle ist, wo Sie den finden und wie Sie aus dem Interessent einen Mitarbeiter machen.

Mehr anzeigen
In der Praxiswerkstatt 'Begeisterte Mitarbeiter wie loyale Kunden produzieren' erfahren Sie mehr über den eigentlichen Vertrieb, den Personaler heute machen sollten, um begeisterte Mitarbeiter zu binden und zu gewinnen. Mit den Impulsen der Fackräftesicherer und den vorgestellten Maßnahmen gelingt es Ihnen noch besser sich intelligent vom Wettbewerber abzuheben.
Im Rahmen einer funktionierenden Fachkräftesicherung erkennen Sie Zusammenhänge beim Vertrieb von Produkten und bei Ihrer erfolgreichen Personalarbeit. Sie lernen durch unseren Workshop die seit Jahrzehnten anerkannten Mechanismen des Produktmarketing auf Ihr Personalmarketing anzuwenden.


Praxiswerkstatt 2: Unterstützung bei Fachkräftesicherung durch staatliche Leistungen 
Fachkräftesicherung durch staatliche Leistungen funktioniert in jedem Fall, wenn Sie denn als Unternehmer und Personalverantwortlicher die Vielfalt der vorhandenen Möglichkeiten und deren Wirkung erkennen. Mitarbeiter fühlen sich wohler, wenn Sie als Arbeitgeber Interesse für deren Bedürfnisse zeigen. Eine an den Lebenslagen orientierte Personalarbeit bietet viele Möglichkeiten tolle Mitarbeiter/Menschen zu binden und zu gewinnen.
Deutschland verfügt über eines der besten sozialen Sicherungssysteme weltweit. Es existieren eine Vielzahl von staatliche Leistungen für Menschen/Mitarbeiter in allen Lebenslagen. Das Arbeitgeber-Feedback zur arbeitnehmerfreundlichen Politik und deren Maßnahmen ist recht durchwachsen. Als Arbeitgeber gilt es sich im Dschungel dieser Möglichkeiten auszukennen und augenscheinliche Nachteile durch geschickte Kommunikation in Vorteile bei der Fachkräftesicherung umzukehren. An der Schnittstelle zwischen Berufs- und Privatleben stehen Ihre Mitarbeiter täglich vor vielen Herausforderungen. Ein unternehmerisches Umfeld in denen sie sich trauen diese Herausforderungen mitzuteilen und Hilfen zu erbitten, ist notwendig. Wenn das Betriebsklima nachhaltig Wohlbefinden verschafft und jeder gern täglich ins Unternehmen kommt, ist es dem Mitarbeiter eindeutig besser möglich seine Potenziale bezogen auf den Arbeitsplatz zu entfalten.
Um letztendlich den Spagat zwischen Fachkräftesicherung und sozialer Hängematte hinzubekommen, laden wir Sie, als Arbeitgeber und Personaler zur Teilnahme an der Praxiswerkstatt "So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung" ein.


Praxiswerkstatt 3: Haben Kollegen die gleichen Probleme und wie helfen (Offline)-Netzwerke?
Das fragen sich viele Unternehmer und Personalverantwortliche jeden Tag. Inhaber von Unternehmen und Personalverantwortliche diskutieren sehr angeregt über die Möglichkeiten Synergien zu erzeugen und lokale Netzwerke aufzubauen. Sich austauschen, war und ist einmal mehr wichtig.
Effizientes Netzwerken für echte Mehrwerte
Immer wiederkehrende Fragen, wie z. B. wie schützt man sich gegen das aktive Abwerben von Personal oder wie verknüpfe bzw. kontrolliere ich das Arbeiten an verteilten Orten oder, welche Kooperationen zu bestimmten Themen kann ich als Unternehmer schließen, beschäftigen die Workshopteilnehmer. Dem Thema: 'Wie helfen Offline-Netzwerke bei der Fachkräftesicherung?' widmen wir uns in diesem Workshop. Insbesondere erörtern wir mit Ihnen, ob und wie sich bekannte und neue Netzwerke für Sie zur Mitarbeiterbindung und Mitarbeitergewinnung nutzen lassen.
Kaffee trinken und mehr
Das Kaffee trinken und mehr, steht in diesem Workshop als Synonym für das Netzwerken von Unternehmer zu Unternehmer. Zur strategischen Personalarbeit und damit zur Konzeptentwicklung für eine funktionierende Fachkräftesicherung gehört es dazu über den Tellerrand zu schauen. Sei es in der eigenen Branche oder branchenübergreifend - Netzwerken sollte ein Teil Ihres Tagesgeschäftes sein. Dabei dürfen Sie keine Angst davor haben wichtiges Know-How zu verlieren sondern einzig sich darauf konzentrieren, wie Sie sich gegenseitig befruchten können.


Praxiswerkstatt 4: Wie nutze ich soziale (& Online)-Netzwerke zur Fachkräftesicherung?
Soziale Netzwerke zur Fachkräftesicherung im Internet bieten viele Chancen für die zielgruppenorientierte Personalgewinnung und Mitarbeiterbindung. Von kostenfrei bis zum fünfstelligen Betrag lässt sich im Internet eine ganze Menge nützlicher Werkzeuge finden. Von der eigenen Webseite, über die Präsenz im Blog oder im geborgten Netz gibt es unzählige Möglichkeiten zielgerichtet zu agieren.
Ihre Zielgruppe definieren und ansprechen
Als kleines, inhabergeführtes Unternehmen spüren Sie längst sinkende Bewerberzahlen. Dabei ist es richtig, dass die Anzahl der Kinder- und Jugendlichen und damit die Anzahl der Absolventen weiter sinkt. Darüber hinaus müssen Sie anders als früher mehr an ihrer Sichtbarkeit für BewerberInnen arbeiten. Wer früher regional mit seinem Namen für Wellen gesorgt hat, muss heute damit rechnen, dass Absolventen sich vorrangig im Internet über passenden Angebote zur Ausbildung informieren anstatt durch die Straßen zu laufen. Wer also von diesen jungen Menschen lokal über eine Suchmaschine, in einer App oder den sozialen Netzwerken gefunden wird, hat eindeutig bessere Chancen eine Bewerbung zu erhalten. Allerdings ist auch das gefunden werden keine Garantie für eine Bewerbung. Denn potentielle Interessenten für Ihre Stelle wollen vor allem wissen, was Sie neben Geld und Arbeit noch zu bieten haben.
Wer, was, wo und wie?!
Soziale Netzwerke zur Fachkräftesicherung im Internet unterstützen Sie im Idealfall bei der Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung. Dazu müssen Sie nur wissen, wer, was, wo anbietet und wie Sie für ihr Unternehmen praktische Inhalte schnell erfassen und verwerten. Was viele Unternehmer nicht wissen, dass Sie oft auch ohne eigenes Tun im Internet mit dem Unternehmen präsent sind. Sowohl Mitarbeiter als auch Kunden und Lieferanten bewerten Ihre Aktivitäten bzw. Ihren Betrieb oder erzählen einfach darüber. Im Workshop: 'So nutzen Sie das Internet für die Fachkräftesicherung' erfahren Sie, wie sie effektiv und effizient geeignete Maßnahmen für ihre Personalgewinnung und Mitarbeiterbindung im Internet ergreifen können. Wir stellen Ihnen ganz praktisch passende Netzwerke, Plattformen und Werkzeuge zur Fachkräftesicherung vor. Dabei geht es uns darum, dass Sie die Mechanismen dahinter verstehen und für Ihre Belange nutzbar machen. 


Praxiswerkstatt 5: Praktische Beispiele aus Unternehmen zur Mitarbeiterbindung
Praktische Beispiele aus Unternehmen zur Mitarbeiterbindung präsentieren wir Ihnen, wenn Sie mögen, in unserer 5. Praxiswerkstatt. Für Sie wird das der sechste Workshop auf dem Weg zu einem wirksamen Konzept zur Fachkräftesicherung sein. Wie schon in den Vorgängerworkshops liegt es uns am Herzen auf die Bedürfnisse und Wünsche der Unternehmen vor Ort einzugehen und auch in diesem Workshop Raum für den Austausch und Diskussionen zu bieten.
Keine Rezepte zur Fachkräftesicherung
Alle Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung und Mitarbeitergewinnung zu bündeln und strategisch langfristige Ziele aufzustellen, macht ein funktionierendes Konzept zur Fachkräftesicherung aus. Alle UnternehmerInnen und Personalverantwortliche wünschen sich schnelle, einfache und kostengünstige Maßnahmen, um wirksam die Fachkräfte für heute zu binden und für morgen zu gewinnen. Wer aber in der Fachkräftesicherung nach Rezepten wie in einem Kochbuch sucht, ist schnell enttäuscht. Fertige Patentlösungen zum Überstülpen sucht man ebenfalls vergebens. Stattdessen finden sie viele, viele Zutaten aus denen Sie sich für Ihr Unternehmen ein schmackhaftes, vollwertiges und abwechslungsreiches Menü zusammenstellen können. Im Focus steht dabei das beste und wertvollste, was Sie, liebe UnternehmerInnen und Personalverantwortliche haben, Ihre Mitarbeiter. Sei es die bereits vorhandene Belegschaft oder der zu gewinnende neue Mitarbeiter - es geht darum mit der Arbeit, ihrer Unternehmenskultur, Führung, Kommunikation und Leidenschaft zu begeistern.
Wertvolle Beispiele für Mitarbeiterbindung
Workshop zum Lebensfreundlichen Arbeitgeber bei der IHK Leipzig: Thomas Kujawa (c) A|N|Z-Verlag
Praktische Beispiele aus Unternehmen
Haben Sie schon sehr tolle MitarbeiterInnen im Unternehmen wird es ihnen viel leichter fallen gemeinsam Bindungsmaßnahmen zu entwickeln. Werden Sie durch aggressives Abwerben oder die steigende Wechselwilligkeit vor plötzliche Kündigungen gestellt oder/und bleiben durch den Fachkräftemangel, offene Stellen deutlich länger offen als früher? Dann ist es Zeit sich mehr mit Mitarbeiterbindung im Rahmen der Fachkräftesicherung und der Arbeitgeberattraktivität zu befassen. Immer wieder wünschten sich Arbeitgeber und Personalverantwortliche vor allem mehr praktische Beispiele aus Unternehmen zur Mitarbeiterbindung. Diesem Wunsch kommen wir mit diesem Workshop: Praktische Beispiele aus Unternehmen zur Mitarbeiterbindung gerne nach. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 


Praxiswerkstatt 6: Praktische Beispiele zur Mitarbeitergewinnung im KMU
Tolle Menschen gewinnen
... um ins Unternehmen zu kommen und dort das Bestmöglichste zum Unternehmenserfolg beizutragen. Nichts anderes bedeutet Mitarbeitergewinnung im Rahmen der Fachkräftesicherung. Nun setzt sich der maximale Erfolg bei der Gewinnung von Mitarbeitern meist aus eine Reihe von Teilschritten zusammen. Zum einen ist es vorteilhaft zu wissen, wen man eigentlich sucht und gewinnen möchte. Zum anderen ist es wichtig zu schauen, wer, wie und warum zu meinem bestehenden Team passen könnte. Ohne Zweifel steigt das Konfliktpotenzial unter den Kollegen womöglich an, wenn der Neue gar nicht ins Gesamtbild passt. Des weiteren ist es nötig die gesuchten Kompetenzen, Fertigkeiten und Rahmenbedingungen, wie ich suche und ich biete, in eine ansprechende Verpackung zu stecken und nach außen zu kommunizieren.
Mitarbeitergewinnung und Fachkräftemangel
Gerade kleine und mittelständische Unternehmen wissen, dass in den nächsten 10 Jahren harte Zeiten kommen. Denn die Ressource Mensch bzw. Fachkraft wird knapper. Ob Handwerk, Industriebetrieb, Handelsunternehmen oder Gesundheitswirtschaft bzw. Sozialwesen -  alle suchen heute schon händeringend gute Fachkräfte. Neben den steigenden Kosten für die Mitarbeitersuche steigen bei vielen auch die Kosten durch die Fluktuation bzw. Wechselwilligkeit. Schnell wird der Freund um die Ecke aus der gleichen Branche zum Mitbewerber bzw. Konkurrenten um das beste Personal. Das Abwerben von Fachkräften direkt am Arbeitsplatz bzw. - ort hat in den letzten Jahren zugenommen. In manchen Betrieben bedroht der Mangel an passenden Fachkräften sogar die gute und hohe Qualität der Arbeit, denn Kundenaufträge gibt es in der deutschen Wirtschaft gerade reichlich. Wer die Mitarbeitergewinnung im KMU schneller und erfolgreicher machen will, benötigt neben guten Ideen auch sehr gute Mitarbeiterbindungsmaßnahmen und zumindest eine individuelle nicht kopierbare Unternehmenskultur, die den Bewerbern sprichwörtlich den Kopf verdreht.
Strategische Mitarbeitergewinnung im KMU
Nicht jede Maßnahme zur Mitarbeitergewinnung bringt den gewünschten Erfolg. Zum siebenten Workshop Praktische Beispiele zur Mitarbeitergewinnung laden wir Sie, liebe Arbeitgeber, recht herzlich ein. Wir freuen uns auf Sie, auf die guten Gespräche und einen regen Austausch rund um die Mitarbeitergewinnung im KMU. 



Ihre Themen liegen uns am Herzen!
Natürlich bringen die Referenten praktische Fallbeispiele und Lösungsvorschläge mit. Allerdings sind wir auch an Ihren dringlichsten Herausforderungen bei der Fachkräftesicherung in ihrem Betrieb interessiert. Wir nehmen Ihre Themen, Fragen und Probleme auf und geben Ihnen Input für Ihre strategische Fachkräftesicherung.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket und profitieren vom jahrzehntelangen Know-How der Referenten. 


FAQs
Ist eine Teilnahme an allen Praxiswerkstätten nötig oder kann ich einzelne auswählen?
Sie sind in der Wahl der Themen völlig frei. Den Auftaktworkshop "Das lebensfreundliche Unternehmen" legen wir Ihnen aber als Basis und Einführung in die aktuelle Arbeits- und Lebenswelt sehr ans Herz.
Muss ich mich am Einlass ausweisen und gibt es eine Altersbeschränkung für das Event?
Nein. Das vorgezeigte Ticket, entweder in Papierform oder in der Eventbrite App ist Ihre Zugangsberechtigung. Als Arbeitgeberin bzw. Arbeitgeber sind Sie natürlich volljährig.
Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?
Über die S-Bahn Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz und die Straßenbahnhaltestelle Peterssteinweg sind die Praxiswerkstätten zur Fachkräftesicherung im Raum Dresden sehr gut erreichbar.
Parkplätze befinden sich auf den Straßen rund um den Veranstaltungsort. Ein großer, bewachter Parkplatz befindet sich auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz mit Zufahrt über die Grünewaldstraße.
Unten befindet sich unter der Karte die Möglichkeit eine Anfahrtbeschreibung für die Anreise mit dem Auto, dem Fahrrad, den öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß erstellen zu lassen.
Was kann ich zum Event mitbringen?
Damit Sie sich persönliche Notizen machen können, bringen Sie Ihr Tablet, Smartphone oder Papier mit.
Die Vortragsunterlagen werden Ihnen im Nachgang zugesandt.
Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?
Ganz unkompliziert schreiben Sie an info@fachkraeftesicherer.de oder rufen 0341-35540812 an. 
Sind Rückerstattungen möglich?
Sind Sie verhindert, können Sie bis 30 Tage vor der Veranstaltung Ihr Ticket zurückgeben. Sie erhalten dann den gezahlten Betrag zurück. Jederzeit können Sie Ihr Ticket auch an einen Vertreter weitergeben.
Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen?
Ja, bitte. Alternativ können Sie auch die Eventbrite App verwenden. 
Ist meine Registrierungsgebühr/mein Ticket übertragbar?
Ja. Jederzeit. 
Ist es ein Problem, wenn der Name auf der Registrierung/dem Ticket nicht mit dem Namen des Teilnehmers übereinstimmt?
Nein. Der Vorleger des Tickets erhält Zutritt zu den gebuchten Praxiswerkstätten zur Fachkräftesicherung im Raum Dresden.
Finden die Verstaltungen auf jeden Fall statt?
Bei weniger als 3 Anmeldungen werden wir Sie vorab kontaktieren und fragen, ob Sie am Workshop teilnehmen möchten.

Praxiswerkstätten Fachkräftesicherung Dresden, Seminarraum ereignis

Expedition Achtsamkeit

Expedition Achtsamkeit

Samstag 29. Juni 2019
1 shares
***** Disco WoAnders die LGBT Party

***** Disco WoAnders die LGBT Party

Samstag 08. Juni 2019
2 shares
Festival der Achtsamkeit
Samstag 22. Juni 2019
1 shares
#LIKEMYHEIMAT - Heimatfeierei
Samstag 06. Juli 2019
2 shares
Offene Bühne Dresden
Sonntag 26. Mai 2019
1 shares
Ball Bizarr 2019 die Halloween Party
Mittwoch 30. Oktober 2019
2 shares
m-pathy UX Insight Days 2019
Mittwoch 12. Juni 2019
2 shares
Weitere interessante veranstaltungen
Holen event empfehlungen basierend auf Ihre Facebook geschmack. Hol es dir jetzt!Zeigen sie mir die passenden veranstaltungen für michJetzt nicht