Freitag, 26. April 2019, Oberlandesgericht Köln, Die Kölner Juristenfakultät und der Nürnberger Prozess

Von 26. April 2019 - 17:00 Bis 19:00

Oberlandesgericht Köln

Karte anzeigen
0 Teilnehmer an
Ereignisbeschreibung
Universität in Kölner Häusern powered by KWR

Vortragender: Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Claus Kreß LL.M. (Cambridge)
Professor für Straf- und Völkerrecht, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Straf- und Strafprozessrecht der Universität zu Köln
 
Die Universität zu Köln ist mit der Geburtsstunde des modernen Völkerstrafrechts durch Hans Kelsen, Carl Schmitt und Hermann Jahrreiß in besonderer Weise verbunden. Hans Kelsen, der der Kölner Juristenfakultät in der Zwischenkriegszeit für eine kleine Weile angehört hatte, bevor ihn die Nationalsozialisten aus der Universität drängen sollten, trug in den USA zur Vorbereitung des Nürnberger Prozesses bei. Carl Schmitt, der mit Kelsens Unterstützung nach Köln berufen worden war, hatte bereits den Kriegsächtungspakt von 1928 heftig kritisiert und dann ebenso den auf diesem Fakt aufbauenden Nürnberger Prozess - um schließlich selbst in das Visier von Nürnberger Ermittlern zu kommen. Hermann Jahrreiß, der kurz vor dem Zweiten Weltkrieg an die Fakultät gelangt war und in der Nachkriegszeit Rektor der Universität werden sollte, knüpfte bei seiner Verteidigung die deutschen Angeklagten gegen den Anklagepunkt des Angriffskriegs womöglich unmittelbar an eine Arbeit Schmitts an. Vieles von dem ist lange Zeit wenig beachtet worden. Nun ist die "Kölner Verbindung mit Nürnberg" von den in Yale lehrenden Rechtswissenschaftlern Oona Hathaway und Scott Shapiro zu einem spannenden Kapitel ihres 2017 erschienenen Buchs „The Internationalists: How a Radical Plan to Outlaw War Remade the World“ gemacht worden, zu dem Shapiro 2016 vorab in der ersten Kölner Hans Kelsen Memorial Lecture on International Peace and Security Law vorgetragen hatte. Der Vortrag nimmt das Universitätsjubiläum zum Anlass, dieses mit Köln verbundene aufregende Kapitel Juristischer Zeitgeschichte in einer auch für Nichtjuristen verständlichen Sprache zu erzählen - nicht ohne dabei den einen oder anderen Bogen zur Gegenwart zu schlagen.

Die Kölner Juristenfakultät und der Nürnberger Prozess, Oberlandesgericht Köln ereignis

Certified Service Design Thinker, Köln

Certified Service Design Thinker, Köln

Montag 08. Juli 2019
2 shares
Wanderlust 108 Köln 2019
Sonntag 28. Juli 2019
1 shares
Startup SAFARI Cologne 2019
Donnerstag 24. Oktober 2019
1 shares
WinzerBeats x wineBANK
Freitag 28. Juni 2019
1 shares
Pretty Summer
Freitag 07. Juni 2019
1 shares
Längster Forschertisch Kölns
Dienstag 28. Mai 2019
2 shares
Weitere interessante veranstaltungen
Holen event empfehlungen basierend auf Ihre Facebook geschmack. Hol es dir jetzt!Zeigen sie mir die passenden veranstaltungen für michJetzt nicht