Donnerstag, 25. April 2019, Freiraum, Innovationslabor der Bergischen Universität Wuppertal, id_methodLAB Design Thinking Workshops

Von 25. April 2019 - 13:00 Bis 15:00

Freiraum, Innovationslabor der Bergischen Universität Wuppertal

Karte anzeigen
0 Teilnehmer an
Ereignisbeschreibung
Neues Semester — neue Projekte! Das id_methodLAB begleitet Euch dabei mit einer neuen Workshop-Reihe. 
Alle Studierende sind herzlich eingeladen, teilzunehmen und mit uns neue Methoden, unteranderem aus dem „Design Thinking", kennenzulernen und anzuwenden. Bringt Eure aktuellen Projekte, Themen oder konkrete Problemstellungen mit und bearbeitet sie im Workshop. So könnt Ihr die Methoden gleich in Euren Prozess integrieren und gewinnt neue Blickwinkel, Erkenntnisse und Ergebnisse.
Die Workshops finden an 6 Terminen jeweils mittwochs von 13:00 bis 15:00 Uhr statt. Die Workshops finden im Freiraum, dem Innovationslabor der Bergischen Universität statt.
Und das wird's geben:
11.04.2019 Define: Problemerkennung & Rahmenbedingungen schaffen
25.04.2019 Organize: Agile Methoden und Impulse zur Selbstorganisation in Teams zur effizienten Steuerung von Innovationsprozessen einsetzen 
09.05.2019 Research: Bedürfnisse und Potenziale mittels verschiedener Research-Tools erkennen
23.05.2019 Develop: Quick-and-Dirty-Prototyping mit einfachen analogen Mitteln und Materialien 
27.06.2019 Communicate: Gutes Design schreibt Geschichte(n)
11.07.2019 Present: Präsentationstechnik für prägnante & effektive Präsentationen sowie Körperarbeit für besseres Präsentieren
Was ist das id_methodLAB?
Das id_methodLAB ist ein durch den Qualitätspakt Lehre (QPL) gefördertes Projekt und wird seit September 2017 von Dipl. Des. Anne Kurth mit Unterstützung der studentischen Hilfskräfte Eva Licht, Linda Kraft und Katja Kremser aufgebaut.
Das id_methodLAB wurde von Prof. Andreas Kalweit vom Studiengang Industrial Design initiiert und durch Anne Kurth kontinuierlich begleitet und weiterentwickelt.
Vermittelt wird aktuelles methodisches Know-How aus kreativen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Bereichen, um das Skillset der Studierenden aus- und aufzubauen. Hierbei liegt das Augenmerk nicht nur auf etablierten und gängigen Methoden, sondern auch auf der Betrachtung des Status Quo in Form von aktuellen und neu entwickelten Methoden.
Das Methodenspektrum umfasst folgende Bereiche:

Mehr anzeigen
Creativity & Communication
Creative Writing, Design Thinking und Out-of-the-Box
Coaching & Empowerment
Persönlichkeitsentwicklung, Teambuilding und soziale Techniken
Change & Innovation
Re-Inventing-, Management- und Leadership-Instrumente
Design & Social Research
Sozialempirische und designwissenschaftliche Methoden

id_methodLAB Design Thinking Workshops, Freiraum, Innovationslabor der Bergischen Universität Wuppertal ereignis

Ozzy Ostermann alias Georg Göbel-Jakobi

Ozzy Ostermann alias Georg Göbel-Jakobi

Samstag 02. November 2019
2 shares
Puppentheater Drehwurm: Der kleine Rabe Socke
Sonntag 10. November 2019
2 shares
HG Butzko: „echt jetzt“
Samstag 02. Mai 2020
1 shares
XLETIX Challenge - NRW 2019
Samstag 31. August 2019
1 shares
Kent & Mense-Moritz: Es brennt der Baum
Freitag 13. Dezember 2019
2 shares
Weitere interessante veranstaltungen
Holen event empfehlungen basierend auf Ihre Facebook geschmack. Hol es dir jetzt!Zeigen sie mir die passenden veranstaltungen für michJetzt nicht