Freitag, 06. September 2019, Raumbalance, Angst vorm Älterwerden?

Von 06. September 2019 - 18:00 Bis 19:30

Raumbalance

Karte anzeigen
0 Teilnehmer an
Ereignisbeschreibung
In der heutigen Gesellschaft hat der Mensch bis ins hohe Alter unzählige Möglichkeiten, sein Leben zu genießen und aktiv zu sein - umso erschreckender ist für viele der Gedanke, einmal „nicht mehr so zu können" oder abzubauen. Auch sind die Sorgen um den Lebensunterhalt im Alter aufgrund teilweise niedriger Renten und hoher Pflegekosten für viele Menschen präsent wie nie zuvor.
Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen in einem gewissen Maß Angst vor dem Alter haben, doch wenn die Gedanken sich immer mehr nur um dieses Thema drehen und sich negativ auf den Alltag und das allgemeine Befinden auswirken, kann es zu einem ernsthaften Problem für die Betroffenen werden.
Viele Menschen vermeiden es, sich über das Alter Gedanken zu machen und verdrängen das Thema. Äußerliche Veränderungen werden versucht zu bekämpfen, indem Haare gefärbt werden, übermäßig Sport betrieben wird oder man Schönheits-Operationen über sich ergehen lässt.
Die gute Nachricht ist, dass höhere Gesundheits- und Hygienestandards in der westlichen Welt dafür sorgen, dass die Menschen tendenziell immer älter werden, diese ihr „Altsein" meist recht spät spüren und dieses dann lange relativ gesund und aktiv genießen können. Dies zeigt sich unter anderem daran, dass man in den 70er Jahren schon Menschen mit 50 zur Gruppe der "alten Menschen" zählte, während man heute meist erst solche ab 70 als "ältere Generation" sieht.
Gleichzeitig stehen viele Menschen aber auch zunehmend unter dem Druck, lange aktiv und fit zu sein. Dies fußt auf einer zunehmenden Altersdiskriminierung im Arbeitsleben und der immer größer werdenden Verbreitung der Darstellung perfekter Körper bei gleichzeitigem Bodyshaming. Leistung und Fitness sind so auch im höheren Alter immer wichtiger. Krankheit und Tod sind Tabuthemen, die möglichst ignoriert oder umgangen werden. Ein Druck, der schnell in Ängsten gipfelt.
Die Hypnose kann dabei helfen, diese Ängste abzubauen und Betroffene zu motivieren, das Altern anzunehmen, Verhaltens- und Lebensweisen anzupassen und zu verändern, mit dem Ziel, mit einem guten Gefühl dem Älterwerden und -sein gegenübertreten zu können und es in seinen positiven Facetten anzunehmen.

Angst vorm Älterwerden?, Raumbalance ereignis

Weitere interessante veranstaltungen
Holen event empfehlungen basierend auf Ihre Facebook geschmack. Hol es dir jetzt!Zeigen sie mir die passenden veranstaltungen für michJetzt nicht