Donnerstag, 01. April 2032, Stadtzentrum, Die Leipziger U-Bahn - Die Eröffnungsshow!

Von 01. April 2032 - 10:00

Stadtzentrum

71 Teilnehmer an
Ereignisbeschreibung
Die Leipziger U-Bahn ist ein entscheidender Baustein für die geplante Neuordnung des Eisenbahnsystems im Großraum Leipzig. Die Tunnelbauarbeiten haben im Juli 2003 begonnen und mit seiner Inbetriebnahme im April 2032 kann das Nahverkehrssystem in der Region grundlegend neu organisiert werden. Denn die Leipziger U-Bahn schafft eine direkte Schienenverbindung zwischen dem Südraum der Stadt und dem Hauptbahnhof im nördlichen Stadtzentrum.

Die geplanten Kosten für das U-Bahn-projekt lagen anfangs bei 571,62 Millionen Euro. Die mit der Tunnelbau Auausführung beauftragte DEGES rechnete im Dezember 2006 mit Gesamtkosten von 585 Millionen Euro. Die Deutschen Bahn geht von möglichen Mehrkosten von bis zu 73 Millionen Euro aus.

Immerhin Spitzenreiter - teurer als das Augustinum, welches nun doch nicht nur 100 Mio € kostet, sondern inzwischen über 250 Mio €!

Die kürzeste U-Bahn der Welt inkl. 3 Haltestellen - mit der längsten Bauzeit der Welt.

Schon am 13. August 2024 können Sie den Präsentationen und Experten-Beiträgen über die technischen Arbeiten im Raumflugkontrollzentrum der ESA in Leipzig zwischen 6:30 Uhr und 8:30 Uhr MESZ live per Brainlook folgen. Voraussetzung: Google Glass 3.0 oder höher ()

mehr zum Stand der Dinge:

Die Leipziger U-Bahn - Die Eröffnungsshow!, Stadtzentrum ereignis

Weitere interessante veranstaltungen
Holen event empfehlungen basierend auf Ihre Facebook geschmack. Hol es dir jetzt!Zeigen sie mir die passenden veranstaltungen für michJetzt nicht